Vieles hat sich verändert & es sind so viele schöne Dinge in der letzten Zeit passiert. Ich bin unglaublich glücklich momentan & möchte mein Glück gern ein wenig mit euch teilen.

„The best 
things in life
are the people we love,
the places we’ve been 
& all the memories 
we’ve made along
the way.“

Sich immer wieder bewusst zu machen, dass uns die kleinen Dinge des Lebens häufig viel glücklicher machen können als große Ereignisse, versuche ich Tag für Tag meinen Mitmenschen für ihr Leben mitzugeben. Besonders in schweren Zeiten hilft mir dieses Denken, um nicht in ein tiefes Loch zu fallen, sondern um aufzustehen & weiterzumachen. Es lohnt sich. & momentan gibt es ziemlich große, aber auch kleine Dinge die mich sehr sehr glücklich machen.

Eins. Frozen Yogurt.
Ich habe endlich eine Sorte Frozen Yogurt gefunden, die mein Magen auch mag! Er ist leider sehr teuer, aber als kleiner Glücklichmacher im Alltag ist er unschlagbar. Falls ihr ihn auch gern mal probieren möchtet, schaut bei Rewe, dort habe ich ihn entdeckt.

Zwei. Kürbisse.
Ich weiß, gerade klettern die Temperaturen wieder über die magische 30°Grad-Grenze & bescheren uns noch mal schönstes Sommerwetter, aber Kürbisse gehen bei jeden Temperaturen. Man kann ja auch leckere Kürbisspalten auf den Grill legen. Dafür einfach den Kürbis in breite Streifen schneiden, mit Öl einpinseln, Salz, Pfeffer & Kräuter drüber streuen & ab auf den Grill – es ist ein Gedicht! Also kann man Kürbisse auch schon im Sommer wunderbar genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben & sich den Herbst zu wünschen.

Drei. Harry Potter & the Cursed Child.
Sind hier noch so große Harry Potter Nerds unter euch? Ich bin ja ehrlich, ich habe mir den Tag, als das neue Buch meiner Lieblingsserie herauskommen sollte, dick im Kalender notiert. Mit vielen bunten Farben, damit das Erscheinungsdatum auch ja nicht vergessen wird! Wie gut, dass mein Geburtstag ein paar Tage später war & sich auch tatsächlich als erstes auf meinem Geburtstagstisch befand. Bevor ich aber mit dem neuen Buch anfange, lese ich noch mal den siebten Band, um auch noch alle Geschehnisse in genauer Erinnerung zu haben. Falls ihr das Buch lieber auf Deutsch lesen möchtet, müsst ihr euch noch ein paar Tage gedulden, bei uns erscheint es am 01. September in den Buchläden.

Vier. Mein gesundes Herz. 
Fast zwei Jahre habe ich auf diesen Moment gewartet. Zwei Jahre mit viel Aufregung, Tränen & Ängsten. Doch gestern kam der Moment. Der Moment in dem meine Kardiologin mir mitgeteilt hat, das mein Herz nun wieder gesund ist. Es war ein ganz besonderer Moment, ich konnte es nicht glauben & mir liefen die Tränen. Jeder Chemo-Zyklus hat sich gelohnt, jeder Tag im Krankenhaus war es wert. Meine Kardiologin hat mich begleitet, mich unterstützt, mit mir gekämpft, & ich glaube auch für sie war dieser Moment etwas anderes als die, die sie sonst in ihrem Alltag als Herzspezialistin erlebt. Auch jetzt, wenn ich daran denke, habe ich immer noch Gänsehaut. Ein gesundes Herz.

Fünf. Hallo du, auf der Welt!
Man sagt ja, das Beste kommt zum Schluss. Auch wenn die Nachricht über mein Herz mir mindestens genauso viel Glück beschert hat, hat dieses Ereignis einen besonderen Platz verdient. Am Montag hat eine für mich ganz besondere Freundin ihre Tochter auf die Welt gebracht. 50cm voller Glück, Liebe, Hoffnung & Segen.

Liebe neue Erdenbewohnerin,
Hallo in dieser Welt. Schön,
dass du nun bei uns bist & 
wir uns kennen lernen dürfen. 
Falls Mama & Papa dich mal 
ärgern, komm zu mir, 
ich kläre das & begleite dich. 

Was für eine unglaubliche Woche, ich kann es kaum in Worte fassen & bin so dankbar, glücklich & hoffnungsvoll, dass noch viele solcher Wochen kommen.
Liebst, eure

Laura