Mittlerweile leben wir gut zwei Jahre in unserer schönen drei-Zimmer-Wohnung. Ich fühle mich hier unheimlich wohl, das Schlafzimmer & das Wohnzimmer sind ein richtiger Hingucker, auch das Arbeitszimmer hat sich in der letzten Zeit gewandelt. Doch die Küche & das Bad sind mir noch ein wenig ein Dorn im Auge, deswegen habe ich mich auf Inspirationssuche für ein Badezimmer-Remodeling gemacht.

„I just want
you to be happy.
& naked.“ 

Wir wohnen in einer wunderschönen Mietwohnung, das Haus dazu wurde ca. 1890 erbaut. Damals gab es noch keine Bäder, die Toiletten befanden sich in den Hausfluren & jede Etage teilte sich diese. Im laufe der Zeit veränderten sich die Ansprüche & die Bewohner der Wohnungen legten Wert auf ein eigenes voll ausgestattetes Bad. Also wurde eins der damals noch normal genutzten Zimmer zum Bad umgebaut. So auch bei uns, wir haben also ein ca. 10qm großes Bad mit 3,30m hohen Decken & gelblichen Fliesen – ein Traum! Mittlerweile wurde die Decke grau gestrichen, ein kleiner Kronleuchter aufgehangen, grau-weiß gestreifte Gardinen & ein paar Bilder angehangen, doch alles in Allem ist es nicht das Bad, dass ich mir wünsche. Da uns die Wohnung aber nicht gehört, müssen Ideen her, die in einer Wohnung umsetzbar sind. Also habe ich mich auf die Suche begeben.

Die Links zu den Bildern  & zu vielen weiteren Ideen findet ihr auf meinem Pinterest-Board

Mir ist Gemütlichkeit, aber auch Frische im Bad sehr wichtig. Wie ich das in unseren Tanzpalast einbringen kann, weiß ich aber noch nicht, habt ihr noch Ideen & Tipps? 

Liebst, eure

Laura

  1. Carmen
    Jun 02, 2016

    Ach ich liebe deine Inspiration Posts! Mir gefällt das Bad mit den altrosa und goldenen Details!
    Ganz liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    Reply
    • mrssparkle
      Jun 02, 2016

      Vielen lieben Dank! Ja das rosa Bad ist auch ein heimlicher Favorit von mir.

      Reply