Kaffee – ein Wundermittel, dass mich mittlerweile viele Jahre begleitet. & das nicht nur in flüssiger Form, sondern meine Lieblingsbohne ist auch noch für andere Zwecke super zu nutzen.

„& I said to my
body, softly. ‚I want
to be your friend.‘ 
It took a long breath
& replied, ‚I have waited
my whole life
for this.'“
– Nayyirah Waheed – 

restaurant-beans-coffee-cup

Kaffee ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. Jeden Tag ist es das Erste was ich morgens tue – Kaffee kochen. & immer bleibt der gut riechende Kaffeesatz dabei übrig – den schmeiße ich aber selten weg. Der gute Kaffeesatz kann eine wunderbare Hautpflege für jeden sein. Ich mache mir mindestens ein Mal die Woche ein schönes Kaffee-Peeling daraus. Bei meinen regelmäßigen Wellnessabenden, die ich mir einfach gönne um mich wohl zu fühlen & mich auch seelisch aus zu balancieren, ist das tolle Peeling immer dabei.


Kaffee-Peeling.
ihr braucht:
Kaffeesatz, abgekühlt & ca. eine Hand voll
Olivenöl

Füllt den kalten Kaffeesatz einfach eine genügend große Schüssel. Nun gebt so viel Olivenöl hinzu, dass das ganze eine schöne Paste ergibt. Beim nächsten Duschen befeuchtet ihr eure Haut, peelt sie schön mit der Paste & duscht danach alles gründlich ab. Ich dusche meist danach noch mal mit meinem normalen Duschgel, um auch alle Reste entfernen zu können.


Der Kaffee hat durch das Koffein eine belebende Wirkung für die Haut, die grobe Körnung sorgt zusätzlich dafür, dass sie sich im Anschluss straffer anfühlt, da die abgestorbenen Hautschuppen entfernt wurden. Das Olivenöl spendet eurer Haut gute Feuchtigkeit durch den Öl-Anteil. Nicht nur, dass das Peeling so einfach zu machen ist, es riecht auch noch wunderbar & ist für jeden Kaffeeliebhaber ein echter Genuss!

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren & genießen.
Liebst, eure

Laura

  1. Krissisophie
    Feb 02, 2016

    Hört sich gut an! Trinken mag ich Kaffee gar nicht so gerne, höchstens mit so viel Milch, dass es eher eine Kaffee-Milch als ein Milchkaffee ist 😀 Aber das mit dem Peeling klingt cool :)

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 03, 2016

      So ungefähr trinkt mein Bruder seinen Kaffee, das kenne ich. 😀

      Reply
  2. Nessa
    Feb 02, 2016

    Ich habe schon häufiger über die positiven Eigenschaften von Kaffee gelesen, auch schon ein paar mal über Kaffee-Peeling…mhm…da muss was dran sein! :)
    Leider trinkt mein Freund immer Kapsel-Kaffee und ich bloß schwarzen Tee, da habe ich keinen Kaffeesatz zum testen zur verfügung :/
    Schade, denn ich liebe den Geruch von Kaffee und stelle mir das als Peeling richtig gut & angenehm vor!
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 03, 2016

      Diese Kapseln werden zerdrückt oder? Ich habe mir das System noch nie so wirklich angeschaut Bleibt dort kein kleiner Rest über?

      Reply
  3. Alissa
    Feb 02, 2016

    Ohh cool, danke für den Tipp!! :) Ich hasse Kaffee eigentlich (also zum trinken), aber das klingt echt gut wenn das belebt und so, hihi :)
    Küsschen :*
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 03, 2016

      Ohje, wie kann man den Kaffee hassen? 😀 Wie bleibst du denn wach? 😉

      Reply
  4. Sonja
    Feb 02, 2016

    Super Tipp! Da ich eine Kapsel-Maschine habe, habe ich leider keinen Kaffeesatz, der bei mir übrig bleibt. Aber das wäre ja wirklich mal eine schöne Alternative zu einem gekauften Peeling :)

    Liebe Grüße,
    Sonja von http://www.jointhesunnyside.de

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 03, 2016

      Oh, recht viele haben ja so eine Kapselmaschine. Ihr müsst einfach anders Kaffee kochen, dann könnt ihr auch das Peeling machen. 😉

      Reply
  5. Zarrah
    Feb 03, 2016

    I’m not a coffee drinker since the effect on me is reverse.
    Glad you love coffee.

    http://www.thebandwagonchic.com/

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      But you can use the ground, too, you don’t have to drink it.

      Reply
  6. Ivana
    Feb 03, 2016

    Oh ja ohne Kaffee kann ich meinen Tag gar nicht starten! Das Peeling hört sich toll an, werde ich ausprobieren, denn ich hab schon öfters gelesen, dass es strafen soll und jetzt bin ich gespannt :) Danke für diesen Tipp liebe Laura! xxx

    http://www.naomella.com

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      Sehr gern, freut mich, dass es dir gefällt.

      Reply
  7. CHRISTINA KEY
    Feb 04, 2016

    Super Beitrag! :) So ein Kaffee Peeling riecht auch einfach herrlich! :)

    XX,
    Photoraphy & Fashion Blog
    CHRISTINA KEY

    http://www.CHRISTINAKEY.com

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      Oh ja, da hast du recht!

      Reply
  8. Carolin
    Feb 05, 2016

    Ich bin auch so ein Coffee Addict und brauche jeden Tag meinen Kaffee 😀
    Ihn für etwas anderes zu verwenden und beispielsweise ein Peeling damit zu machen, ist mir aber noch nie in den Sinn gekommen…danke für den Tipp <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      Sehr gern, Kaffee ist einfach ein Allrounder.

      Reply
  9. Anna
    Feb 08, 2016

    Ich liebe Kaffee einfach und dein Post klingt wirklich toll! Von den positiven Eigenschaften Kaffees bin ich nämlich definitiv überzeugt. :)

    xx
    Anna

    LITTLEFASHIONFOX.net

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      Na dann ran an den Kaffeepott!

      Reply
  10. ISA Professional
    Feb 10, 2016

    Coffee is such a life saver when you’re feeling tired and is full of antioxidants, we love it too!

    ISA Professional

    Reply
    • mrssparkle
      Feb 11, 2016

      Oh yes it is! It’s the best!

      Reply