In ein paar Tagen ist es endlich so weit! Der Urlaub ruft & endlich wird mal wieder die Welt entdeckt, gemeinsam mit meinem liebsten Begleiter.

„Put down the Map
& get wonderfully
lost.“

Nur noch acht Mal schlafen, dann gehts in den Flieger. Nach zwei Stunden Flug landen wir in einer ganz besonderen Stadt & die Vorfreude steigt ins Unermessliche! Noch 8 Nächte & wir wachen in Venedig auf. Seit Wochen überlege ich, was auf keinen Fall fehlen darf in meinem Koffer. Die Kofferplanung begann auch erstmal mit einem kleinen Schock.

Beim Durchsehen unserer Flugunterlagen konnten wir nicht entdecken, ob wir überhaupt eine Freigepäck-Menge haben würden. Egal wo wir schauten, googleten & nachlasen, es fand sich kein Hinweis. Also den flugerfahrenen Schwiegerpapa gefragt. Doch auch der konnte nichts an Freigepäck erkennen. Da begann ich wirklich schon ein wenig panisch zu werden. Wie soll ich, eine Frau mit einer großen Liebe zum Übertreiben, bloß mit nur 7kg Handgepäck für sechs Tage auskommen? Die Schweißperlen standen mir wirklich schon auf der Stirn! Also doch noch mal googlen, was denn das Kilo Gepäck kosten würde. Die Summe hat mich echt erschlagen, 12,95€ pro Kilo! Das hätte ich nie bewältigen können. Also habe ich den Liebsten noch mal an das Telefon gesetzt um die Airline anzurufen. EIN GLÜCK! Diese hat uns bestätigt, dass wir eine Freigepäck-Menge von 23kg pro Person (doch nicht, der Liebste hat mich noch mal aufgeklärt – zusammen haben wir 23kg. Naja, wird auch so gehen) haben! Was für eine Erleichterung! Nach dem die Schweißperlen also beruhigt weggewischt werden konnte, ging es zurück an die „ich-packe-meinen-Koffer-&-nehme-mit-Planung.

 

Ich bin schon so lange nicht mehr geflogen, habt ihr irgendwelche Tipps für mich, was auf jeden Fall in meinen Koffer muss? Die acht Nächte kann ich kaum noch abwarten! Aber erst Mal wünsche ich euch einen wunderschönen Sonntag!

Liebst, eure

Laura

  1. Carmen
    Sep 25, 2016

    Oh Schreck, mit Handgepäck würde ich so einen Trip wohl auch nicht überleben;) Zum Glück darfst du ein Freigepäck mitnehmen! Ich wünsche dir gaaanz viel Spass in dieser wunderschönen Stadt!
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

    Reply
  2. Lotta
    Sep 25, 2016

    Diese Auszeit hast du dir verdient! ❤️

    Reply
  3. Merle
    Sep 26, 2016

    Also als fluggeplagtes Mädchen empfehle ich in der Handtasche: Labello, kleine Tube Feuchtigkeitscreme gegen Klimaanlage oder alternativ eine kleine Packung befeuchtende Kosmetiktücher, Kopfhörer und Mp3player, Schal den man auch als Kopfstütze zusammenprummeln kann und last but not least diese ekelhaften Flug/Stützstrümpfe. Ich hasse sie zwar, aber man ist danach wirklich fitter als ohne. Generell immer dran denken: Im Flugzeug ist es kälter als am Boden, also nicht zu sommerlich anziehen 😉

    Reply
    • Merle
      Sep 26, 2016

      Noch vergessen: Kleine Tüte Snacks für den Kreislauf und kleine Flasche Wasser. Mittlerweile gibts ja in den Flugzeugen nix mehr zu essen oder zu trinken umsonst.

      Reply
  4. Katy Fox
    Sep 27, 2016

    oh ich freu mich schon auf den bericht :) venedig ist so toll :) wir waren dieses wochenden in lignano (ist ca ne Stunde von Venedig entfernt) und wir sind noch ins meer gegangen – also das wetter ist dort wärmer als ich gedacht habe (nur am abend wir es sehr frisch :)

    xo katy

    LA KATY FOX
    http://www.lakatyfox.com

    Reply