Die Weihnachtszeit steht kurz bevor. Eine Zeit die ich so sehr liebe & mir so viel Freude bereitet kommt nun endlich. Doch es gibt auch Menschen, & besonders Kinder, die die Zeit um Weihnachten herum als die traurigste Zeit ihres Lebens kennen.

„Do it
because it’s 
something in your 
heart, not because 
you want 
something in
return.“ 

In sechs Wochen ist schon Weihnachten. Habt ihr schon irgendwelche Geschenk, oder euch Gedanken darum gemacht, was ihr verschenken möchtet? Diese Jahr sieht es bei uns etwas anders aus. Es wird keine großen Geschenke geben. Dieses Jahr möchte ich gerne ganz besonderen Menschen eine kleine Freude machen. Menschen, die um jeden Tag kämpfen, teilweise keine warme Mahlzeit kriegen & fast nie eigenes Spielzeug besitzen. Privilegien, mit denen ich aufgewachsen bin. Doch genau diesen kleinen Menschen, diesen Kindern möchte ich wenigstens ein kleines Strahlen in die Augen zaubern.

gepackter-Schuhkarton

Dieses Jahr nehme ich Teil an einem großen Projekt. Neben vielen anderen Menschen möchte ich der Aktion Weihnachten im Schuhkarton etwas beisteuern. Gemeinsam mit meinen Teilnehmern auf der Arbeit packen wir bunte Schuhkartons für Kinder auf der ganzen Welt. Auch wenn das Projekt Geschenke der Hoffnung von einem christlichen Organisator vertreten wird & ich nicht gläubig bin, finde ich ist dies die einfachste Art für jedermann, anderen Menschen etwas gutes zu tun.

Weihnachten im Schuhkarton ist

eine Geschenkaktion für Kinder in Not. Jedes Jahr packen etwa eine halbe Million Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Mädchen und Jungen zwischen zwei und 14 Jahren zu schenken. Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen werden in den Empfängerländern speziell geschult, um ein kindgerechtes Weihnachtsprogramm vorbereiten zu können.

occ-logo-2016-tm-860x860

 

Die Aktion läuft noch bis zum 15.11. 2016, also bis Mittwoch. Möchtet ihr auch noch einen Karton packen? Dann legt los, ich habe hier noch einige Tipps für euch, was sich in den Päckchen besonders gut macht:

  • Kleidung (bitte nicht waschen)
  • Kuscheltiere
  • Hygieneartikel
  • Spielzeug
  • Originalverpackte Süßigkeiten (mind. haltbar bis März des Folgejahres)
  • Schulmaterialien
  • Persönliche Grüße

Achtet darauf, dass die Sachen nicht kaputt oder abgelaufen sind. Auch angstauslösendes sollte nicht verpackt werden. Die gepackten Schuhkartons könnt ihr bei einer Sammelstelle in eurer Nähe abgeben.

paket

Ihr habt noch Fragen? Dann schaut vorbei auf Weihnachten im Schuhkarton oder schaut euch dieses tolle Video an.

Bitte nehmt noch fleißig daran teil & zaubert Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

Liebst, eure

Laura