Der Frühling ist nun voll da, mit all seiner Kraft – ob Sonne oder Regen. & wo der Frühling ist, da ist der Sommer auch schon fast zu spüren. Bald wird der Grill wieder angeschmissen & da darf bei uns eins einfach nicht fehlen: Der leckere mediterrane Couscous-Salat.

„People who 
love to eat
are always
the best people.“ 
– Julia Child – 

Besonders jetzt, wenn es wärmer wird steigt bei mir die Lust auf Salat. Egal in welcher Kombination – einfach nur Grün, mit Kartoffeln, Nudeln oder mal etwas anderem, wie Couscous. Wir essen unheimlich gern Couscous, der mediterrane Salat mit getrockneten Tomaten & Schafskäse darf ruhig mal öfter auf den Tisch kommen.

IMG_6647


mediterraner Couscous-Salat
ihr braucht: 
200g Couscous
Brühe
frische Tomaten
Frühlingszwiebeln
Paprika 
getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
Schafskäse 
ggf. Tofu, Filetstückchen,… 

für das Dressing:
Öl von den getrockneten, eingelegten Tomaten
Balsamicoessig
körnigen Senf
Honig oder Agavendicksaft
Salz 
Pfeffer
Tomatenmark
etwas Wasser

Übergießt den Couscous mit kochendem Wasser & fügt etwas Brühe für den Geschmack hinzu. Nur so viel Wasser, dass der Couscous gerade so bedeckt ist, kippt lieber etwas Wasser nach, falls es nicht reicht. Lasst alles gut ziehen. Nun schneidet die restlichen Zutaten in für euch angenehme Würfel klein. Ist der Couscous durchgezogen, könnt ihr die kleingeschnittenen Zutaten dazugeben. Nun ran an das Dressing.

Nehmt etwas Öl von den Tomaten & gebt etwas Balsamicoessig, körnigen Senf, etwas Süße & Tomatenmark hinzu. Um das Dressing etwas zu strecken, rührt etwas Wasser unter. Nun schmeckt ihr das Ganze noch mit Pfeffer & Salz ab. Seid ihr zufrieden mit eurem Dressing & gebt es über den Salat. Fertig!

Der Salat kann kalt aber auch warm gegessen werden. Lasst ihn gut durchziehen, am zweiten Tag schmeckt er meist noch besser! 


Mhmmm, ich liebe ihn einfach & würde mich am liebsten sofort auf die nächste Portion stürzen – da kommt das Gefühl von Sommer, Sonne & Wärme auf! Habt ihr ein Lieblings-Sommergericht?

Liebst,
eure Laura

  1. Carmen
    Apr 13, 2016

    Yummy sieht das lecker aus! Und das ganze ist ja nicht einmal so schwierig :) Das werd ich gleich mal ausprobieren :)
    Liebe Grüsse, Carmen – http://www.carmitive.com

    Reply