Ein Monat ist unser Venedig-Urlaub schon her. Der Alltag ist wieder voll da & um so lieber träume ich mich durch unsere Fotos, die wir dort gemacht haben. Ein Ort hat mich dort ganz besonders verzaubert: Burano, eine Insel, auf der jedes Haus eine andere wunderschöne Farbe hat.

„Black is
my happy
color.“

Venedig ist eine Stadt, die aus mehreren kleinen Insel besteht. Am dritten Tag unserer sechtstägigen Reise haben wir die Insel Burano besucht & ich habe mich sofort verliebt. Jedes Haus hat eine wunderschöne Farbe. Burano ist die Fischerinsel, die Häuser sind dort so bunt, um den Fischern auch bei schlechtem Wetter den Weg nach Hause anzuzeigen. Kein Ort hat mich bisher so sehr verzaubert, wie diese kleine Insel.

Leider hatten wir an diesem Tag nicht das schönste Wetter. Es war sehr windig, dicke Wolken am Himmel & recht kalt. Trotzdem konnte ich mich an den Farben nicht satt sehen. Bei strahlendem Sonnenschein hätte ich Burano bestimmt nie wieder verlassen. Eine schöne Tradition die wir dort kennen lernen durften ist, dass die Häuser von frischen Brautpaaren liebevoll mit Blumen & Vorhängen geschmückt werden, so dass jeder Inselbewohner erkennt wo sich wieder zwei Menschen gefunden haben. Eine sehr schöne Idee wie ich finde.

Mein Outfit war an diesem Tag übrigens das totale Kontrastprogramm & eher passend zum Wetter. Ganz schlicht in Black’n’White, aber das geht ja bekanntlich immer!

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Sonntagabend!
Liebst, eure

Laura